Massagen 

Die Massage wird bei fast jeder osteopathischen Behandlung eingesetzt.

Die unterschiedlichen Formen und Techniken der Massage ermöglichen mir, zum Beispiel muskuläre Dysbalancen oder Verklebungen der faszialen Strukturen, zu lösen.

 

Die Massage ist oftmals eine sehr angenehme Behandlungsmethode, sodass die Pferde diese gerne annehmen.

 

Aber auch außerhalb der osteopathischen Behandlung finden Massagen ihre Anwendung. 

So z.B. in der Prävention, um die Muskulatur, die Faszien, das Bindegewebe und dadurch auch Gelenke und Sehnen geschmeidig zu halten, die Durchblutung zu verbessern und somit die Voraussetzungen für die körperliche Beanspruchung zu optimieren.

Auch können Massagen hilfreich sein, um nach besonderer Beanspruchung, z.B. von Sportpferden, für eine schnellere Regeneration und Entspannung zu sorgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdeosteotherapie Caroline Garden